Heile Welt in einer kleinen Stadt – und ein Lotterleben zwischen Lack und Leder, Langhaarperücken und Latexhandschuhen, Täuschung und Enttäuschung.

Buch

(c) Gesicht: murphy81/stock.adobe.com, Bettlaken: sanatgen/stock.adobe.com
(c) Gesicht: murphy81/stock.adobe.com, Bettlaken: sanatgen/stock.adobe.com

Im Apartment der verführerischen Eva wird ein Frauenarzt tot aufgefunden. Von der Edelprostituierten allerdings fehlt jede Spur. Nicht einmal ihre DNA lässt sich am Tatort nachweisen. Nur Gudrun, eine ältere Frau, die bei Eva putzt, könnte Licht ins Dunkel bringen. Doch die beseitigt alle Hinweise, die zu Eva führen. Denn das, was die beiden Frauen verbindet, reicht tief in ihr Innerstes.

 

Das Bamberger Ermittlerduo Alfred Meister und Dominique Brodbecker in einem Fall voller trügerischer Wahrheiten.

 

 

Broschur mit Klappen,  ISBN 978-3-944936-59-8,  306 Seiten,  Originalausgabe,  15,00 € (D)

Auslieferung an den Buchhandel ...

E-Book, ISBN 978-3-944936-61-1, 8,99 € (D)

 

 

Presse

"Absolut lesenswert, weil (...) es großartig ist zu sehen, wie die beiden Ermittler von sachlicher Zusammenarbeit in Richtung Freundschaft marschieren, weil diese Putzfrau Gudrun ein so traumatisches und dramatisches Schicksal hat (...), weil das so unerwartet endet, dass es einen fast vom Stangerl haut, und weil es drei Erzählweisen hat: Ermittler, Putzfrau, Callgirl. Und sich in jedem dieser Stränge so viel tut. Und trotzdem bleiben wir ahnungslos. (...) Toll geschrieben, genau passend zwischen der Oberfläche der Ermittlung und dem Untendrunter mit dem Seelischen. Und voll mit kleinen Schmunzlern. Eigentlich eine Wundertüte." (Ulla Müller, BR - Bayern 1)

 

"Der erfahrene Krimileser ist ja mit der Bandbreite der Spurensicherung und Spurenermittlung bestens vertraut. Auch in diesem Fall gibt es natürlich Spuren. Allerdings geben sie nur weitere Rätsel auf. Das ist neu." "Und ganz neu ist das Thema dieses Buches. Und mutig." (Peter M. Förster, krimi-empfehlung.de)

 

"Fesselnd, ein wenig skurril und höchst vergnüglich präsentiert sich Nicole Eicks Krimidebüt". (Maja Engelhardt, Neue Presse Coburg)

 

"Sensibel, selbstironisch und humorvoll werden Randgruppen von der Autorin in eine spannende Handlung integriert." (Thomas Pregl, Fränkische Nacht)

 

"Dieser an überraschenden Wendungen reiche Krimi endet mit einem Paukenschlag." (Bernhard Berkmann, buchSZENE)

 

Nicole Eick wagt sich nah heran an gesellschaftliche Abgründe und greift Tabuthemen auf. Sie nimmt die Leserinnen und Leser »mit in den Alltag der einfachen Leute. Kommt ihnen ganz nahe und beschreibt ihr Leben. Schonungslos, sarkastisch und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen«, urteilt die Neue Presse Coburg über die Autorin.

Downloads

Eine Downloadmöglichkeit für das Autorenfoto  finden Sie hier ...

Download
geeignet für Print
Cover - frei für Berichterstattung
Wer-kennt-diese-Frau_Cover_300dpi_CMYK.j
JPG Bild 4.2 MB
Download
geeignet für Web
Cover - frei für Berichterstattung
Wer-kennt-diese-Frau_Cover_150dpi_RGB.jp
JPG Bild 1.0 MB

Empfehlungen

Den allerersten gemeinsamen Fall lösen Dominique Brodbecker und Alfred Meister in der Anthologie Mordsgipfel.

Des Glückes dunkle Seele - ein Thriller rund um die Liebe und Familienbande - mehr Infos ...

Hochspannung mit Mystery-Touch - und das in den Alpen: Rindviehdämmerung


Sie finden uns mit aktuellen

Informationen auch auf Facebook.

 

Und wenn Sie auf der Suche sind nach Bavarica-Titeln unterschiedlichster Verlage, empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf litera bavarica - Die Welt der bayerischen Bücher.

 

litera bavarica ist eine Unternehmung der Histonauten und der Edition Luftschiffer (ein Imprint der edition tingeltangel)
in Zusammenarbeit mit Gerhard Willhalm (stadtgeschichte-muenchen.de)


Abbildungsnachweise s. Impressum