Das Panorama: atemberaubernd - bis zum letzten Augenblick.

Die Route: voller Höhepunkte - und Abgründe.

Der Rucksack: schwer - wie das Gewissen.

Die dunkle Seite der bayerischen Berge.

Buch

(c) Zugspitze: Videografic / stock.adobe.com
(c) Zugspitze: Videografic / stock.adobe.com

14 Krimis, u.a. diese:

  • Von der Partnachklamm aus schweben die Gondeln der Graseckbahn durch idyllische Berglandschaft. Keiner ahnt, welch tödliche Tragödie sich einst in einer der kleinen Kabinen abgespielt hat.
  • Im Bergsteigerdorf Sachrang freut man sich auf die Sonnwendfeier am Geigelstein. Doch ein Feuerteufel treibt sein Unwesen.
  • Am Fuße des Wallbergs liegt ein alter Hof. Die Tochter des Bauern fühlt sich alleingelassen in der düsteren Stube. Oder sind da Schatten?
  • An einem eiskalten Wintermorgen stürzt ein Auto über die Felskante des Staffelsteins. Schuld war nicht das Navi.
  • Auf den windgepeitschten Höhen des Fichtelgebirges fordert ein altes Verbrechen erneut seinen Blutzoll.
  • Der am Säuling erdrosselte Wanderfreund ist nicht die einzige Leiche innerhalb einer Woche. Das wird sogar der Allgäuer Unterwelt zu viel.
  • 1888: Prinzregent Luitpold hat sich zu einer Jagdpartie rund um den Tegelberg angekündigt. Da wird in der Nähe des königlichen Jagdhauses ein Geköpfter aufgefunden. In seiner Geldbörse: ein Foto des Prinzregenten. Dessen Augen sind ausgestochen.

Broschur mit Klappen,  ISBN 978-3-944936-57-4, ca. 230 Seiten,  Originalausgabe,  ca. 13,00 € (D),

Auslieferung an den Buchhandel ...,

Spannung vom Fichtelgebirge bis zur Frankenalb, vom Bayerischen Wald bis zu den Alpen-Gipfeln Teisenberg, Hochfelln, Geigelstein, Wallberg, Graseck, Kofel, Krähe, Tegelberg, Säuling.

Autorinnen & Autoren

  • Harry Kämmerer schickt in seinem Beitrag den Dorfcop Stefan Brandner auf den Osser. Den kennt man aus Harte Hunde — einem Roman, der
    nur scheinbar außerhalb der hochgeschätzten Kämmerer-Reihen liegt.
  • Bestellerautorin Heidi Rehn erzählt einen Fall für Emil Graf, dem Kommissäranwärter aus ihren jüngsten historischen Krimis.
  • Unsere Gardasee- & Chiemsee-Spezialistin Marta Donato gönnt dem italophilen Georg Breitwieser selbst am Berg keinen leichenfreien Tag.
  • Markus Richter knüpft an seine Neuschwanstein-History-Thriller Ins Herz, Ohne Herz und Königsherz an.
  • Friederike Schmöe steuert als eine der erfolgreichsten fränkischen Krmi-Autorinnen das Morden im Norden Bayerns bei.
  • Manuela Obermeier mordet in bislang drei Kriminalromanen bei Ullstein — und klärt im echten Leben als Polizeihauptkommissarin Verbrechen auf.
  • Wolfgang Schweiger hat den Fans der TV-Serien Soko 5113 und Der Fahnder mit jeder Menge Drehbüchern Spannung geboten. Seine Kriminalromane sind bei Haffmanns, Heyne und Pendragon erschienen.
  • Beatrix Mannel und Bettina Brömme leiten die Münchner Schreibakademie und haben (vom Kinderbuch bis zum Thriller) zahlreiche Bücher in renommierten Verlagen veröffentlicht.
  • Nicole Eick ist in der Literaturszene Oberfrankens zu Hause. In ihren Kurzgeschichten und Romanen spiegeln sich dramatische Lebenssituationen, die sie als Sozialpädagogin kennengelernt hat.
  • Bernhard Hagemann hat sich als Kinderbuchautor und Fotograf einen Namen gemacht. Zweimal war er für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert. Sein neuester Streich ist der Roman Die Pensionsspiele von Oberammergau.
  • Daniela Esch ist eine junge Stimme in der Belletrisktik. 2020 kam ihr Lyrikband Lektionen in Melancholie heraus, 2021 gewann sie den Literaturpreis Grassauer Deichelbohrer.
  • Arno Wilhelm hat die Lesebühne Dichtungsring begründet und war als Poetry-Slammer beim ARTE Webslam vertreten. Jack Rodman, Held seiner zwei Romane, agiert nun auch am Alpenrand zwielichtig.
  • Alexandra Kolbs Debüt mit dem Mystery-Thriller Rindviehdämmerung versetzte selbst hartgesottene Leserinnen wie Bayern 1-Rezensentin Ulla Müller genussvoll in Angst und Schrecken.

Empfehlungen

Ins Herz, der erste Band der Neuschwanstein-Thriller-Trilogie - mehr Infos ...

Hochspannung mit Mystery-Touch - und das in den Alpen: Rindviehdämmerung


Sie finden uns mit aktuellen

Informationen auch auf Facebook.


Abbildungsnachweise s. Impressum