Ein Platz "von europäischem Rang"

Buch

 

Der Residenzplatz in Eichstätt gilt als Glücksfall europäischen Kunstschaffens. Im Zusammenwirken fürstlichen Bauwillens und kongenialer Architektursprache ist mit ihm ein Meisterwerk barocker Stadtbaukunst entstanden. Prominente Kulturwissenschaftler würdigten ihn mit Worten höchster Wertschätzung, und der große deutsche Kunsthistoriker Georg Dehio bezeichnete ihn als Platz „von europäischem Rang“. Dieser kleine Führer dokumentiert die wechselvolle Geschichte des Residenzplatzes, die Symbolik seiner historischen Gestalt und die Bauten, die ihn umgeben.

 

 

 

 

Der Residenzplatz in Eichstätt

Ein kulturhistorischer Führer

von Edmund Endl

E-Book (pdf), ISBN 978-3-944936-58-1, 42 Seiten mit 20, meist farbigen Abbildungen,

2,49 € (D)

Edition Luftschiffer (Publikationsreihe der Histonauten)


Empfehlungen

Wer unsere Biographie zu Ludwig II. mag, findet sicher auch Eben noch unter Kronleuchtern ... Die Revolution 1918/1919 aus Sicht der bayerischen Königstöchter spannend.


Sie finden uns mit aktuellen

Informationen auch auf Facebook.

 

Und wenn Sie auf der Suche sind nach Bavarica-Titeln unterschiedlichster Verlage, empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf litera bavarica - Die Welt der bayerischen Bücher.

 

litera bavarica ist eine Unternehmung der Histonauten und der Edition Luftschiffer (ein Imprint der edition tingeltangel)
in Zusammenarbeit mit Gerhard Willhalm (stadtgeschichte-muenchen.de)


Abbildungsnachweise s. Impressum