Foto: Thomas Endl
Foto: Thomas Endl

 

 

Christiane Böhm

 

geboren in München, war Autorin und Regisseurin beim Bayerischen Fernsehen, bevor sie sich der Geschichte der Wittelsbacher verschrieb. Am liebsten recherchiert sie im Geheimen Hausarchiv, wo die privaten Papiere der Wittelsbacher gehütet werden, eine für sie unschätzbar wertvolle Quelle.

 

Christiane Böhm interessiert sich vor allem für die Menschen hinter der öffentlichen Rolle oder dem politischen Geschehen, für ihren Alltag, ihre Gefühle, ihre Sehnsüchte und Ängste. Ihr Anliegen ist es, die historischen Personen und damit auch die Geschichte nahbar und nachfühlbar zu beschreiben und sie mit der Gegenwart des Lesers zu verbinden.

 

Zu den Wittelsbachern sind von ihr bereits erschienen: "Wie lebten Prinzen und Prinzessinnen in Wirklichkeit? oder Erbsen ohne Ende! Kinderalltag im bayerischen Königshaus" und "'Dein treuer Freund Ludwig' oder Warum auch ein König keinen Elefanten bekam! Eine Biographie König Ludwigs II. von Bayern für Jung und Alt", beide im August Dreesbach Verlag.

Download
Christiane Böhm, für Web geeignet
9783944936529_autorenbild.jpg
JPG Bild 214.8 KB
Download
Für Print geeignet
Christiane-Böhm_CMYK_300dpi.jpg
JPG Bild 17.7 MB

Lesungen ...

mit Christiane Böhm buchen? Gerne!

 

Alle anstehenden Lesungen und Veranstaltungen mit unseren Autoren finden Sie unter AKTUELLES.